Funkgerät.jpg
atlantic670-steuer.jpeg

GMDSS - Funkkurs für SRC (Short Range Certificate) 

Warum sie ein Funkzeugnis brauchen und was sie darüber wissen sollten!

Ist so eine Funkanlage an Bord vorhanden, muss ein entsprechendes Funkzeugnis mitgeführt werden. Diese Ausbildung ist für alle, die ein Schiff selbst chartern und die Verantwortung für Ihre Crew übernehmen möchten. Sobald eine Funkanlage an Bord ist, ist bei Yachtcharter dieses Patent vorzuweisen.

Es wurde von der IMO (International Maritime Organisation), der fast alle seefahrenden Nationen angehören, 1974 als SOLAS (Safety of Life at Sea) ins Leben gerufen und heißt seit 1988 GMDSS.

Die Vorteile der digitalen Funkgeräte für GMDSS: 

Einfache Bedienung über einen Notfallknopf! Mit dem Funkspruch werden automatisch die Koordinaten mit gesendet. Rettungsmaßnahmen zw. Hilfeleistung erfolgen effizient und schnell.  

Kursablauf: man lernt  alles über das Funksystem, Funktechnik, das Absetzen von Notrufen, richtige Bedienung uvm. Jeder Teilnehmer arbeitet mit einem eigenen Funkgerät. 

Global Maritime Distress and Safety System

Das Global Maritime Distress and Safety System, kurz GMDSS, ist eine Zusammenfassung von technischen Einrichtungen, Dienststellen und Regeln zur weltweiten Hilfe bei Seenotfällen und zur Sicherung der Schifffahrt. 

epirb_plb (2).jpg

GMDSS - Geräte:
EPIRB: Emergency Position Indicating Radio Beacon
PLB: Personal Locator Beacon
SART: Automatic Identification System – Search And Rescue Transmitter 
AIS-SART: Automatic Identification System 

C-S_System.jpg

Kurstermine in Wiener Neustadt

  • Wiener Neustadt - Samstag 5. November

  • Andere Termine in Planung

Kurskosten inklusive aller Gebühren 395 €uro

Kursprogramm: Kursvortrag Beginn um 9 Uhr, jeder Teilnehmer übt am eigenen Funkgerät die praktische Verwendung. Lernunterlagen und Reference Guide werden am Kursbeginn jedem Teilnehmer ausgehändigt.

Anzahlung 100 €uro bei der Anmeldung - Restbetrag 295 €uro sind zahlbar direkt beim Kurs in BarDie Anmeldebestätigung samt Rechnung senden wir per Email. 

Anschließend zum Funk-Kurs besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am PYROTECHNIK - KURS.

Warum wir dies empfehlen lesen sie auf der Signalmittelseite.