Segetörn 127-Bearbeitet-2.jpg

35 years of experience

KÜSTENPATENT KURSE 
in Wr. Neustadt, Steyr, Graz, Salzburg
und via E - Learning

Scroll Down

Wann und für welche Boote braucht man einen Bootsführerschein?

Führerscheinpflicht 

besteht in vielen Ländern für das Befahren von Binnengewässern und dem Meer. Ein Bootsführerschein wird nicht nur behördlich sondern auch von Versicherungen verlangt. Es besteht für jedes Boot Versicherungspflicht.

Man unterscheidet zwischen Segel-, Ruder- und Motorbooten. Jedes Land kann unterschiedliche Bestimmungen haben. Information erhält man über das Konsulat des jeweiligen Landes.

Am Meer gelten die Bestimmungen innerhalb des Hoheitsgewässers eines Landes. Diese erstrecken sich von der Küste bis 12 Seemeilen aufs Meer. Das Gebiet darüber hinaus ist internationales Gewässer ohne Bestimmungen. 

Aufgaben und Verantwortung eines Kapitäns. 

Die Anforderungen an einen Schiffskapitän sind groß. Er ist verantwortlich für Schiff und Mannschaft.

Er haftet persönlich bei grober Fahrlässigkeit wie der Schiffsunfall aus naher Gegenwart bei Italien zeigt.

Die besten Partner.

"Yachtclub Bucklige Welt"  

logo3 (1).png

VEREINSBÜRO

2842 Thomasberg

Olbersdorf 46/B/5

SIE ERREICHEN UNS

Mo. - Fr.: 09.00 - 14.00 Uhr
​​Samstag: geschlossen
​Sonntag: geschlossen

NEWSLETTER